GMP ADDITIV

EINE NEUE VEREDELUNGSDIMENSION

Topologieoptimierung + Computersimulation

Herstellung von Produkten

Studie + Entwicklung neuer Werkstoffe

GMP Additiv’ ist auf die additive Metallherstellung mittels Laserschmelzen (DMLS) für komplexe High-Tech-Produkte spezialisiert.
GMP Additiv’ baut auf seine Kompetenzen sowie die genaue Kontrolle der Wertschöpfungskette dieser neuen Technologie und positioniert sich als führender Partner, um Kunden bei der Entwicklung und Optimierung ihrer Produkte zur Seite zu stehen.

EIN NEUE PERSPEKTIVEN ERÖFFNENDES VERFAHREN

Das Verfahren DMLS (Direct Metal Laser Sintering bzw. Direktes Metall-Lasersintern) ist eine additive Fertigungstechnik mittels Laserschmelzen. Angewendet wird es zur schichtweisen Erstellung von 3D-Objekten aus Pulvern, die durch die Energie eines starken YAG-Lasers (400 W) verschmolzen werden.

Dank dieser Technologie können Werkstücke mit einer Dichte von 99,9 %, äußerst komplexen (durch kein anderes Mittel erreichten) geometrischen Formen sowie einem leichteren oder porösen Aufbau, wie z. B. waben- oder baumartige Strukturen, erzeugt erden.

Diese Methode ist ideal für die kurzfristige Fertigung von Einzelstücken oder kleinen Serien und eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten zur Erschließung anderer Märkte.

DMLS
Les matériaux

DIE WERKSTOFFE

  • Edelstähle : (15-5 PH, 17-4 PH, 316 L)

  • Stähle auf Nickelbasislegierungen : (Inconel IN718, Inconel IN625, Hastelloy X)

  • Titan : (Ta6V, Ta6V ELI, Ti Gr2)

  • Aluminium : (AlSi10Mg, Al6061)

  • Hochschmelzende oder andere Metalle auf Anfrage

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Durch die Synergie der verschiedenen Bereiche unserer Gruppe können wir mit einem auf dem Markt einzigartigen Komplettangebot aufwarten:

  • Pulvercharakterisierung (siehe): Analysen, Körnung, Morphologie
  • Analyse: Funktion, Machbarkeit, AF-eigene Spezifikationen
  • Studie (siehe): Konzeption, Simulation, Modellierung, Optimierung
  • Vorbereitung: Auswahl des Werkstoffs, der Fertigungsstrategie, der Maschinenparameter
  • Produktion: Überwachung des Schicht-für-Schicht-Verfahrens, Monitoring
  • Nachbearbeitung: Spannungsarmglühen, Trägerentfernung, Endbearbeitungen
  • Hochpräzise Bearbeitung (siehe)
  • Maßprüfung + Werkstoffanalysen (siehe)
  • Röntgen-Tomographie (siehe)
Nos services
Nos équipements

UNSERE ANLAGEN

Die Produktion erfolgt in einer kontrollierten Umgebung, die Temperatur-, Hygrometrie- und konstante Überdruckwerte garantiert: ein entscheidender Faktor bei der Analyse der einzelnen Parameter und bei der Steuerung der Fertigungsqualität.

  • Maschine: EOS M290
  • Bauvolumen: 250 mm x 250 mm x 325 mm
  • Laser: YAG 400 W

Um den Nachbearbeitungsanforderungen gerecht zu werden, haben wir eine Werkstatt eingerichtet eigens für:

  • die Nachbesserung: Draht-Erodiermaschine sowie Fräs- und Drehmaschinen
  • die Wärmebehandlung: Ofen (Atmosphäre = Argon)
  • die Endbearbeitung: Sanden, Polieren, Tribologie usw.

MESSLABOR

Unser Labor bietet eine umfangreiche Palette an Prüfungen und Messungen zur Sicherstellung der dimensionalen und geometrischen Entsprechung Ihrer Produkte sowie zur Überprüfung der besonderen Eigenschaften der verwendeten Werkstoffe an.

Mehr

FACHEXPERTEN

Wir möchten unsere Kunden vollends zufriedenstellen und haben uns selbst hohe Standards gesetzt. Unser Qualitätsmanagementsystem entspricht deshalb der Norm ISO 9001 bzw. EN 9100. Von der Beschaffung der Rohstoffe bis zur Auslieferung Ihrer rodukte findet in jeder Phase eine Qualitätsprüfung statt.

Mit der regelmäßigen Bewertung unserer Rohstofflieferanten und Zulieferer verbinden wir Programme zur Schulung und Sensibilisierung unserer Teams, um eine kontinuierliche Verbesserungsdynamik zu schaffen.

osi9001
afaq9100